Kenneth Hansen (Norwegen)

Ein eigenartiges Freizeithaus mit einer detailliert durchdachten Planlösung in Norwegen.

Dankenswert sind die Kunden, mit denen in Kooperation spannende Lösungen möglich sind.

Bei diesem Haus war das Ziel, Traditionelles und Modernes zu verknüpfen. Deshalb ist die Außenarchitektur kantig und kräftig. Es war wesentlich, im Gebäude spannende, lebendige und zugleich individuelle Räume zu schaffen. Sowohl für das Zusammensein als auch persönliche Qualitätszeit – für Arbeiten, Überlegungen und Urlaub. Nach der Meinung des Kunden ist es großartig gelungen.
Als Lieblingsplatz dient der geräumige Raum inmitten des Hauses, wo sich die große moderne Küche mit funktionaler Arbeitsinsel und ein gemütliches Esszimmer befinden.
Aus allen zentral liegenden Räumen eröffnet sich eine schöne Aussicht nach draußen. Große Fenster sowie zweiseitige Terrassentüren verleihen dem Haus ein solides und rustikales Aussehen. Zugleich weisen die interne Raumlösung und Materialien auf einen sachkundigen Kunden mit modernem Geschmack hin – das bedeutet den Wunsch, Komfort zur Freizeitgestaltung auf die beste Weise zu kombinieren und zugleich lokale Bautraditionen zu respektieren.
Das gemütliche Kaminzimmer eignet sich für gesellschaftliche Gespräche, hier kann man sich mit einem guten Buch oder Musik hörend entspannen und Kaminfeuer genießen.
Bemerkenswert ist auch die Außenterrasse. Dies ist ein schattiger Ort, teilweise unter dem Dach. Der Kunde wünschte, einen ganzjährig verwendbaren Sitzplatz zu gestalten, welcher etwas an ein amerikanisches Strandhaus erinnert.
Der Wunsch des Kunden, einen besonderen Ort in Bergen zum Verbringen des Urlaubs mit seiner Familie zu schaffen, ist in Erfüllung gegangen.
Das Haus und die Konzeption wurden in Kooperation mit Kenneth Hansen entwickelt.

Möchten Sie eine Anfrage erstellen?

Email again: